Nachbesserung nötig

Mittwoch, 02. März 2016

Foto: Ralf Grunert

Nacharbeiten wird es an der frisch sanierten Albert-Einstein-Straße in Hoyerswerda geben müssen. Grund ist eine mächtige Pfütze, die sich nun schon mehrfach auf dem Gehweg gezeigt hat.

Die Stadtverwaltung will nun eine Drainage samt Sickerschacht installieren lassen. Eigentlich sollte das Regenwasser über das eingebaute, leichte Gefälle auf den Rasen (links) fließen und dort versickern. Aus dem Rathaus heißt es jedoch, die Bodenstruktur lasse das noch nicht zu. Das könne auch noch bis zu zwei Jahren dauern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben