Musikfesttage beginnen

Donnerstag, 20. April 2017

Acht Veranstaltungen der Musikfesttage ziehen vom Schloss aus um - sechs davon in die Lausitzhalle. Foto: Uwe Jordan
Acht Veranstaltungen der Musikfesttage ziehen vom Schloss aus um - sechs davon in die Lausitzhalle. Foto: Uwe Jordan

Trotz kurzfristiger und umfangreicher Umplanungen werden alle zwölf Veranstaltungen der diesjährigen 52. Hoyerswerdaer Musikfesttage an den entsprechenden Tagen stattfinden.

Durch jetzt erst bekannt gewordene Erfordernisse der Sanierungsarbeiten im Schloss kann der Schlosssaal, in dem acht von zwölf Veranstaltungen hatten ausgerichtet werden sollen, wider Erwarten nicht genutzt werden. Die die Musikfesttage organisierende Lausitzhalle fand kurzfristige Ersatzlösungen. Kartenbesitzer wurden, so weit möglich angeschrieben. Vor dem Schloss sollen Shuttle-Kleinbusse eingesetzt werden, die irrtümlich doch dort erscheinende Besucher zum Ersatzspielort fahren. Die Konzerte beginnen vorsichtshalber einige Minuten später.

Hier die aktuellen Orte und Zeiten der jeweiligen Veranstaltungen:

23.4.: „Aus Italien“, Eröffnungskonzert mit der Neuen Lausitzer Philharmonie, Lausitzhalle (Lausitzer Platz 4) — Großer Saal, 18 Uhr
25.4.: „Musik und Malerei“, Lausitzhalle – Forum, neue Zeit jetzt: 19.45 Uhr
27.4.: „Anima Italiana“, Lausitzhalle — Forum, neue Zeit: jetzt 19.45 Uhr
28.4.: „Junge Künstler“, Lausitzhalle — Forum, neue Zeit: jetzt 19.15 Uhr
30.4.: „Die Bremer Stadtmusikanten – das Familienprogramm“, Lausitzhalle — Hinterbühne, neue Zeit: 10.45 Uhr
1.5.: „Quattrocelli – Filmmusik“, Lausitzhalle —Großer Saal, 18 Uhr
3.5.: „Besonderes Instrument“, Lausitzhalle — Forum, neue Zeit: jetzt 19.45 Uhr
5.5.: „Klavierabend“, Johanneskirche (Kirchplatz 1), neue Zeit: jetzt 19.45 Uhr
6.5.: „amici della musica“, Johanneskirche, neue Zeit: jetzt 19.45 Uhr
9.5.: „Leipzig – Barock, Romantik, Jazz“, Katholische Kirche (Karl-Liebknecht-Straße 17), 19.30 Uhr
11.5.: „Sorbischer Frühlingsnachtstraum“, Lausitzhalle — Forum, jetzt 19.45 Uhr
14.5.: „Naturgewalten: Abschlusskonzert“, Lausitzhalle — Großer Saal, 17 Uhr

Zurück

Einen Kommentar schreiben