Musikfesttage eröffnet

Montag, 18. April 2016

Foto: Gernot Menzel

Mit Verve hat Andrea Sanguineti am gestrigen Sonntag das Eröffnungskonzert der 51. Hoyerswerdaer Musikfesttage dirigiert. Die Neue Lausitzer Philharmonie brachte bei ihrem Konzert "West Side Story" in der Lausitzhalle Werke von Leonard Bernstein, Samuel Barber und Stefan Schäfer dar.

Die Musikfesttage mit zehn weiteren Konzerten dauern bis zum 8. Mai. Als nächstes gibt es morgen im Schloßsaal "Musik und Malerei". Dieses Konzert beginnt um 19.30 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben