Musikalischer Jahresabschluss

Sonntag, 31. Dezember 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Eigentlich erstaunlich, dass eine Kleinstadt wie Hoyerswerda zu Silvester jedes Jahr einen 60-köpfigen Klangkörper aus Hobby-Musikern für ein Jahresabschlusskonzert auf die Bühne der Lausitzhalle bringt. Das Sinfonische Orchester gestaltete vor wiederum ausverkauftem Haus sein 34. Silvesterkonzert.

Als Solistinnen mit von der Partie waren die Leipziger Sopranistin Monika Stache und die aus Hoyerswerda stammende Violinistin Samira Dietze (auf dem Bild im weißen Kleid). Die Moderation des Abends übernahm erneut Hoyerswerdas Ehrenbürger Friedhart Vogel.

Und so, wie das Jahr 2017 mit sinfonischer Musik endete, beginnt an selber Stelle auch das Jahr 2018 mit solcher. Zum Neujahrstag gibt es um 17 Uhr das Neujahrskonzert mit der Neuen Lausitzer Philharmonie. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben