Musikalische Frau

Samstag, 20. August 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Vor sieben Jahren ist Samira Dietze aus Hoyerswerda aufgebrochen, um sich einer vertieften musikalischen Ausbildung zu widmen. Gerade hat die 19-Jährige ihr letztes Jahr am Sächsischen Landesgymnasium für Musik "Carl Maria von Weber" begonnen.

Sie erzählte jetzt davon während einer Stippvisite in ihrer Geburtsstadt innerhalb der vom Hoyerswerdaer Tageblatt aufgelegten Serie "Ein Eis für ein Gespräch". Das Instrument der Wahl für Samira Dietze ist die Geige.

Während sie damit vor gut einem Jahrzehnt erstmals in Hoyerswerda beim Regionalausscheid des Wettbewerbs "Jugend musiziert" antrat, hat sie inzwischen unter anderem einen Meisterkurs in Italien besucht. Im März darf Samira Dietze als Solistin bei einem Benefizkonzert des Dresdener Kreuzchores vor 2.000 Menschen spielen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben