Musik aus Irland

Montag, 02. Mai 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Gleich vier Stunden lang haben "The Irish Coalminers" ("Die irischen Bergleute") aus Belfast am gestrigen Sonntag am Irish Pub "Black Raven" gespielt - von irischen Traditionals wie "Dirty Old Town" bis hin zu "I would walk 500 miles" von den Proclaimers.

Gemeinsam mit den Pub-Gästen schmetterten die Iren auch ein "Happy Birthday" für Pub-Wirt Thomas "Ecki" Eckhardt. Er wurde 52.

Schon am Abend zuvor waren die Coalminers anselber Stelle aufgetreten. Sie waren bereits 2012 im Auszeit-Haus in Hoyerswerda und spielten vor zwei Jahren bei den Farikfestspielen in Knappenrode. Derzeit sind die Männer aus Nordirland auf einer kleinen Tour. Sie kamen aus Österreich nach Hoyerswerda. Nächster Stopp ist Holland. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben