Müllentsorger bleibt gleich

Mittwoch, 21. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Auch ab kommendem Jahr soll Hoyerswerdas Landhandels- und Dienste GmbH (HLD) in der Stadtregion den Hausmüll abholen. Weil im Landkreis Bautzen im Dezember alle Abfall-Verträge enden, hatte das Landratsamt die entsprechenden Aufträge neu ausgeschrieben.

Die Neuvergabe steht noch unter dem Vorbehalt des Verstreichens einer Widerspruchsfrist. Die neuen Verträge, die HLD für das gesamte östliche Kreisgebiet verantwortlich machen, laufen sechs Jahre und haben zwei Verlängerungsoptionen für jeweils zwei Jahre.

HLD ist in Hoyerswerda bereits seit 2005 für die Abfallentsorgung zuständig. Im früheren Kreis Kamenz kümmert sich die Firma seit 2006 um die Müllabfuhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben