Mosambikaner zu Besuch

Samstag, 16. Februar 2019

Foto: privat

Hoyerswerda. Im Wesentlichen in den 1980ern traf man in Hoyerswerda und in Schwarze Pumpe (hier vor der Berufsschule) viele junge Mosambikaner. Sie lebten und arbeiteten hier auf der Basis eines Abkommens zwischen der DDR und Mosambik aus dem Jahr 1979.

Mit einem, der damals in Hoyerswerda wohnte, kann man jetzt ins Gespräch kommen. David Macau wird am 4. März ab 14 Uhr im Bürgerzentrum an der Schlossstraße zu Gast sein.

Wie es vonseiten des KulturFabrik-Vereins heißt, würde er sich besonders über Kontakt zu ehemaligen Arbeitskollegen freuen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben