Mond im Sonnenuntergang

Dienstag, 22. Januar 2019

Foto: Silke Richter

Neuwiese. Natürlich sind Ereignisse wie die jüngste totale Mondfinsternis etwas Besonderes. Der Erdtrabant war am frühen Morgen als blutroter Supermond zu beobachten – wo man ihn denn beobachten konnte und wo er nicht vom dichten Nebel verdeckt wurde.

Aber auch sonst ist der Mond, insbesondere der Vollmond, ein attraktives (Foto-) Motiv. Diese Aufnahme mit Blick auf das Gewerbegebiet Neuwiese-Bergen und die Dampfsäule aus den Kühltürmen des Kraftwerkes Schwarze Pumpe entstand vor ein paar Tagen kurz vor Sonnenuntergang. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben