Möglichst schmerzhaft

Samstag, 05. März 2016

Foto: Gernot Menzel

Einen Selbstverteidigungskurs für Frauen und Jugendliche bietet Robby Bosdorf, Vorsitzender des TuS Empor Hoyerswerda, jeden Mittwoch in der Turnhalle des Lessing-Gymnasiums an. Am Mittwoch beginnt ein neuer, zehn Einheiten umfassender Kurs.

„Es geht darum, selbstbewusst aufzutreten und sich körperlich wehren zu können“, sagt der Trainer. Einen Angreifer im Ernstfall überraschen, um vielleicht wertvolle Sekunden zum Weglaufen zu gewinnen.

Der Kurs ist für jedermann geeignet. Wer Interesse hat, teilzunehmen, kann sich unter Tel. 0176 70043172 anmelden und weitere Informationen einholen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben