Modernisierungs-Beginn

Freitag, 10. November 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Weißkollm. Große Freude gab es am Vormittag beim Vorsitzenden des SV Traktor Weißkollm, Jörg-Henrik Pehse (vorn) und beim Lohsaer Bürgermeister Thomas Leberecht. Sie waren die letzten, die in der Frauen-Umkleide der Weißkollmer Turnhalle die alten Plaste-Wasserhähne aufdrehten.

Nachdem die Männer-Kabine schon 2010 modernisiert worden war, ist nun die der Damen an der Reihe. Es handelt sich allerdings nicht um die einzigen Arbeiten an der fast 40 Jahre alten Turnhalle.

Die Gemeinde Lohsa lässt in den nächsten Wochen auch die technisch veraltete und nicht mehr leistungsfähige Heizungsanlage auswechseln und eine neue, stabilere Eingangstür einbauen. Den Steuerzahler kostet das Ganze 125.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben