Modellsiedlung Laubusch

Mittwoch, 13. März 2019

Foto: Uwe Schulz

Laubusch. Die Stadt Lauta will die Gartenstadt Erika in Laubusch wohl ebenso revitalisieren, wie das vor einigen Jahren schon mit der Gartenstadt Lauta-Nord gelungen ist. Die Stadt möchte das Quartier rund um Kirche, Kulturhaus und künftige Grundschule zur Modellsiedlung machen.

Lauta hat mit seinen Ideen dazu bei einem Wettbewerb des Landes Sachsen einen Preis gewonnen. Vom Freistaat gibt es für das Konzept "Lausitzer Gartenstadt 2030" eine Summe von 415.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben