Mittelalterfest im Schloss

Freitag, 15. April 2016

Foto: Uwe Jordan

So sieht ein Igel aus – eine Verteidigungsstellung bei mittelalterlichen Fußkämpfen, bei denen der Landsknechts-Haufen rundum von Spießen starrten, die es dem Angreifer fast unmöglich machten, den Angegriffenen auf den Pelz zu rücken. Ob es am Sonntag auf Schloss Hoyerswerda am Schloßplatz 1 auch so martialisch zugehen wird?

Versprochen sind jedenfalls zwischen 10 bis 20 Uhr zum mittelalterlichen Treiben Ritterkämpfe. Auch Handwerker, Feuerspeier, Fakire und Gaukler werden auftreten. Für das leibliche Wohl ist gesorgt in der Hoftaverne.

Es gibt Unterhaltung für Groß und Klein, unter anderem ein Mittelalterprojekt der KulturFabrik Hoyerswerda. Musik steuert die Mittelaltergruppe „Ohrenpeyn“ bei. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben