Mit Wurzelkraft aufgeworfen

Freitag, 20. Juli 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Zugegeben: Die Zahl der spektakulär unbenutzbaren Gehwege in der Stadt nimmt ganz langsam ab. Aber der Zustand, dass man lange danach suchen müsste, ist noch nicht erreicht.

Dieses beispielhafte Exemplar einer durch Baumwurzeln verursachten Verwerfung findet sich in der Schöpsdorfer Straße im WK VIII gleich neben dem Werkstattgebäude der Firma PSW.

Wenn sie es am Jahresende schließt, fällt es zurück an den Vermieter - die Stadt. Womöglich aber wäre eine Neuvermietung mit einem brauchbaren Gehweg vor der Tür ja leichter? (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben