Mit Machete unterwegs

Montag, 02. April 2018

Bernsdorf. Am Samstagabend kontrollierte eine Polizeistreife einen Pkw Volvo, der die Hoyerswerdaer Straße befuhr. Dabei stellte sich laut Polizei heraus, dass der 40-jährige Volvo-Fahrer keinen Führerschein besitzt und unter dem Einfluss von Drogen stand. Außerdem sahen die Polizisten eine griffbereite Machete im Innenraum des Fahrzeuges liegen.

Das Messer wurde daraufhin beschlagnahmt. Der Fahrzeugführer muss sich nun Wegen des Verdachts des Fahrens unter Drogeneinfluss, ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben