Mit Besenstiel angegriffen

Freitag, 02. November 2018

Hoyerswerda. Nach einer Prügelei in der Albert-Schweitzer-Straße im WK V ermittelt die Polizei gegen einen 64-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung. Wie mitgeteilt wird, ging er am gestrigen Donnerstagnachmittag mit einem Besenstiel auf einen anderen Mann los.

Dieser habe den Schlag abwehren können, wobei der Angreifer zu Fall gekommen sei und sich am Kopf verletzt habe. Auch der zweite Mann habe sich danach mit Verletzungen in medizinische Obhut begeben müssen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben