Mensch aus Holz

Samstag, 25. Juni 2016

Foto: Rainer Könen

Beim 11. Bildhauersymposium im Zoo Hoyerswerda arbeitet der Österreicher Martin Leitinger derzeit an einer Holzskulptur. Der 39-Jährige sagt, das Eichenstück, das er derzeit bei großer Hitze auf der Zoowiese bearbeitet, stehe für Migration. Seine Skulptur biete eine Menge Raum für Interpretationen.

Leitinger kommt aus Lofer, dem Salzburger Land und ist Autodidakt. Er malt auch und besitzt eine Firma für Licht und Ton. Kunst und Handwerk liegen in der Familie. Sein Vater war ein Krippenbauer, der Großvater Bildhauer. Martin Leitinger hat vor zwei Jahren mit einem anderen Projekt für Aufmerksamkeit gesorgt. Aus einem Eisquader arbeitete er die Fußballer von Bayer Leverkusen heraus. Das Kunstwerk hat nur einen einzigen Tag existiert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben