Mehr Platz zum Parken

Freitag, 27. Oktober 2017

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Bevor am Kühnichter Ufer des Scheibe-Sees die für Badegäste geplanten Anlagen errichtet werden können, muss der entsprechende Bebauungsplan aus dem Jahr 2009 ein weiteres Mal geändert werden. Wie das Rathaus erklärt, hat das Land Sachsen empfohlen, einen größeren Parkplatz anzulegen.

Man wolle diesem Hinweis der Landesdirektion mittels eines Änderungsbeschlusses nachkommen. Die Planungen gehen bislang davon aus, dass die meisten Badegäste mit dem Fahrrad an den See kommen. Daher ist an der 2014 errichteten Zufahrt (im Bild) bislang nur der Bau eines Parkplatzes für 30 Pkw vorgesehen.

Hier will die Stadt auch eine Toilette anlage errichten lassen. Die Versorgungsbetriebe schaffen jetzt die Voraussetzungen mit der Verlegung von Wasser- und Abwasserleitungen. Im Zusammenhang mit einer ebenso geplanten Trafostation kommen nächstes Jahr auch Elektroleitungen in die Erde. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben