Mehr Besucher im Schloss

Mittwoch, 01. Februar 2017

Das Hoyerswerdaer Schloss ist auch im Winter einen Besuch wert. Foto: Uwe Schulz
Das Hoyerswerdaer Schloss ist auch im Winter einen Besuch wert. Foto: Uwe Schulz

Zoo und Schloss Hoyerswerda konnten im vergangenen Jahr 115.168 Besucher begrüßen. Das teilt die Zoo, Kultur und Bildung gGmbH mit. Die Gesamtbesucherzahlen liegen damit zwar leicht unter denen des Vorjahres, allerdings zog offenbar die neue interaktive Dauerausstellung „ErlebnisReich“ 15 Prozent mehr Besucher in das Schloss.

Die vielen Mit-Mach-Stationen und das einfache spielerische Erschließen der Lerninhalte lockten vor allem mehr Familien mit Kindern ins Stadtmuseum.

Auch im Zoo ist man mit den Besucherzahlen voll zufrieden. „Wir wollen das Zooerlebnis entsprechend unseres Masterplans noch attraktiver gestalten. Das bedingt aber natürlich zunächst einige Baustellen, welche insbesondere im Jahr 2016 den Zoo geprägt haben“, stellte ZooKultur-Geschäftsführer Arthur Kusber fest. „Ein leichter Rückgang der Besucherzahlen war daher zunächst zu erwarten.“ (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben