Mediziner on tour

Mittwoch, 11. Mai 2016

Foto: Rainer Könen

"Ich bin bei vielen Familien meiner Patienten schon zu einem festen Bestandteil von deren Leben geworden", sagt der Burgneudorfer Allgemeinmediziner Norbert Meyer. Er ist einer von etwa zehn klassischen Landärzten in der Stadtregion Hoyerswerda.

Der 59-jährige betreut nicht nur Menschen in der Gemeinde Spreetal, sondern auch in Schwarze Pumpe, Bluno, Sabrodt oder Klein Partwitz - und er hofft auf beruflichen Nachwuchs. Weil es immer weniger junge Mediziner zu einem Landarzt-Dasein zieht, ist Norbert Meyers Praxis eine Lehrpraxis der medizinischen Fakultät der TU Dresden.

Bei ihm können Medizinstudenten ihr Blockpraktikum absolvieren. Norbert Meyer hofft, dass diese Praktika den Blick seiner angehenden Kollegen auf die Betreuung von Patienten auf dem platten Land verbessert. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben