Meckriger Nachwuchs

Donnerstag, 23. Februar 2017

Foto: Heinz Hirschfeld

Die Kinder- und Jugendfarm Hoyerswerda hat einen neuen Bewohner: Es gab Nachwuchs bei den Thüringer Waldziegen, einer vom Aussterben bedrohten Rasse.

Die Mutter des Zickleins ist Isolde. In ständiger Nähe befindet sich auch Bert, der Vater. Bereits vor einer reichlichen Woche brachte die Thüringer Waldziege Iris Zwillinge zur Welt, die inzwischen munter in ihrer Box herumspringen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben