Martialische Aufzüge

Freitag, 20. Juli 2018

Foto: Museum OSL / Jenny Linke

Senftenberg. Krieg gespielt wird am Wochenende in Schloss und Festung Senftenberg. Beim "Festungsspektakel" werden allerdings nicht nur jene Zeiten wieder wach, in denen Preußen und Sachsen auf Geheiß ihrer "adligen" Herrscher gewaltsam aufeinander losgingen.

Es gibt auch Puppentheater für Kinder, eine Barock-Modenschau oder Bänkelgesang. Beginn ist am Sonnabend und am Sonntag jeweils um 10 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben