Markierung der Radwegquerung

Mittwoch, 17. Mai 2017

Foto: Ralf Grunert

Mitarbeiter der Hoyerswerdaer Firma SVS Feindura vollendeten am gestrigen Dienstag die Fahrbahnmarkierung am neuen Radweg entlang der Bundesstraße 96 zwischen Nardt und der Landesfeuerwehrschule.

Auf der Querung der Flugplatzstraße wurde die Radwegfläche rot gefärbt. Im Bild ist zu sehen, wie Seitenstreifen und das Fahrradsymbol abgeklebt wurden, ehe die rote Farbe aufgetragen wurde.

Nun fehlt nur noch die Beschilderung. Es ist also damit zu rechnen, dass der offiziell am 4. Mai eingeweihte Radweg noch in dieser Woche auch tatsächlich freigegeben werden kann. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben