Marica Bodrozic las

Dienstag, 01. März 2016

Foto: Christine Neudeck

Mit einer Lesung aus dem Roman "Mein weißer Frieden" von Marica Bodrozic hat der Kunstverein Hoyerswerda seine "GrenzgängeR"-Reihe fortgesetzt. Die Autorin selbst (im Bild links) war im Schloss zu Gast, wo sie sich auch von Gesprächsleiter Mirko Schwanitz (rechts) befragen ließ.

Marica Bodrozic stammt aus Kroatien und lebt in Berlin. Sie ist unter anderem Preistägerin des Literaturpreises der EU. Ihr jüngster Roman ist bei Luchterhand erschienen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben