Manfred-Krug-Ausstellung

Freitag, 03. November 2017

Foto: Hagen Linke

Hoyerswerda. Um das Leben und Schaffen des Schauspielers und Musikers Manfred Krug (1937 - 2016) geht es in einer Ausstellung im Lichthof des Rathauses am Markt in Hoyerswerda. Sie wurde anlässlich des Hoyerswerdaer Gedenktages an die friedliche Revolution 1989 eröffnet, der seit 2009 jedes Jahr am 30. Oktober begangen wird.

Neben künstlerischen Aspekten des Schaffens von Manfred Krug geht es auf den Tafeln auch um sein schwieriges Verhältnis mit der DDR, aus der er 1977 ausreiste. Die Schau ist bis 12. Januar 2018 zu den Dienstzeiten der Stadtverwaltung zu sehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben