Malen für die Herzen

Samstag, 30. Juli 2016

Foto: Andreas Kirschke

Mit ihren Bildern will Anke Konz aus Dreiweibern die Herzen der Menschen erfreuen. Oft sind es Motive in freier Natur oder Motive von ihren eigenen Fotografien, die sie inspirieren.

Dank Shiatsu entdeckte sie die asiatische Tuschmalerei für sich. Sie mal aber auch weiterhin gern mit Acryl- und Aquarell-Farben.

Zum Sommerfest in Weißkollm am Schlossteich gehörte Anke Konz mit ihrem Stand zu den 13 Stationen eines besonderen Dorfrundgangs. Einheimische stellten sich und ihre Hobbys vor. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben