Lotterie-Erlös für Budosportler

Freitag, 31. März 2017

Foto: Constanze Knappe

Große Freude herrschte jetzt beim Hoyerswerdaer Budosportverein. In der Zweigstelle der Volksbank Bautzen eG auf der Friedrichsstraße in Hoyerswerda übergaben Catrin Retting, Regionalmarktleiter Mike Herzog und Filialleiterin Anke Rehberg einen symbolischen Scheck über 500 Euro an Frank Kohfeldt und Andreas Eberhardt vom BSV 16 e.V. (v. li.).

Das Geld stammt aus der Lotterie des VR-Gewinnsparens aus dem vergangenen Jahr. Die Mitarbeiterinnen der Filiale hatten diesen Hoyerswerdaer Verein ausgewählt, um seine Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen. Mit dem Geld soll zum Beispiel Kopfschutz angeschafft werden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben