Los geht's mit dem Parkplatzbau

Mittwoch, 02. August 2017

Foto: Gernot Menzel

Die umfassende Sanierung des 104 Jahre alten Gebäudes der Oberschule Bernsdorf ist erledigt. Nun sind die Außenanlagen an der Reihe. Seit einer Woche wird gewerkelt.

Los geht es mit dem Bau von insgesamt 27 Parkplätzen und einer Feuerwehrzufahrt zwischen der Schule und der Pestalozzistraße (im Bild). Dabei geht die Schwarzkollmer Firma Landschaftsbau Buder mit schwerem Gerät zur Sache.

Zur Außenanlagengestaltung gehören unter anderem auch der Bau eines Grünen Klassenzimmers, einer Fahrradüberdachung und eines 30 Meter breiten Ballfangzaunes, nicht zu vergessen diverse Baumpflanzungen.

Im Herbst sollen die Arbeiten erledigt sein. Die Bernsdorfer Wohnungsbaugesellschaft als Eigentümerin der Schule investiert rund 190.000 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben