Löcher sind verschwunden

Sonntag, 12. Juni 2016

Foto: Ralf Grunert

Die von Löchern und Pfützen übersäte Freifläche am Aldi in Torno, wo die Wertstoffcontainer des Landkreises und über Nacht häufig Lastkraftwagen stehen, harrte monatelang einer Befestigung. Sobald sie einmal richtig abgetrocknet ist, sollte diese mit Schotter erfolgen, vertröstete immer wieder die Stadtverwaltung Lauta.

Inzwischen ist das geschehen. Die Fläche wurde geschottert, geschoben und befestigt. Der von Löchern übersäte Bereich entlang der Straßenkante (im Bild) ist verschwunden. „Das ist klasse gemacht“, meinte die stellvertretende Ortsvorsteherin Ria Zschiesche in dieser Woche im Ortschaftsrat.

Allerdings wird das keine Lösung auf Dauer sein. Früher oder später muss eine ordentliche Asphaltierung erfolgen, zumindest des Streifens an der Friedensstraße. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben