Lkw verunglückt

Montag, 11. Januar 2016

Foto: Christian Essler

Schwere Technik musste am Mittag auf der Bundesstraße 97 zwischen Hoyerswerda und Spremberg anrücken. Nahe Schwarze Pumpe war ein Kran nötig, um einen verunfallten Lkw wieder aufzurichten. Die Straße war deswegen für mehrere Stunden gesperrt.

Der Laster, der für eine Firma aus der Nähe von Berlin unterwegs war, kam aus zunächst ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Wie ein Reporter vermeldet, sei der Lkw-Fahrer ins Krankenhaus nach Spremberg gebracht worden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben