Lkw gegen Pkw

Samstag, 02. Juli 2016

Am Freitagmittag kam es in Hoyerswerda zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw, wobei eine Person verletzt wurde. Eine 55-jährige Fahrerin eines Fords Fiesta befuhr die Erich-Weinert-Straße von der Bautzener Allee in Richtung Stauffenbergstraße in der rechten Fahrspur.

Ein 41-jähriger Fahrer eines Lkw MAN fuhr in gleicher Richtung in der linken Fahrspur. Er entschloss sich laut Polizei die Fahrspur zu wechseln und überzeugte sich vermutlich ungenügend vom fließenden Fahrzeugverkehr. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Ford. Dieser drehte sich auf der Fahrbahn und kam auf dem Mittelstreifen zum Stehen. Die Frau verletzte sich leicht, es entstand ein Schaden von zirka 8.500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben