Literaturpreis vergeben

Donnerstag, 25. Oktober 2018

Foto: Christine Neudeck

Hoyerswerda. Im Schloss hat der Sächsische Literaturrat seinen Literaturpreis vegeben. Die Ehrung der Bautzener Autorin Roza Domašcyna (links) nahm Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) vor.

"Mit der Verleihung des Literaturpreises würdigen wir ausdrücklich Frau Domašcynas umfangreiches sorbisches und deutschsprachiges literarisches Werk und möchten zudem die Öffentlichkeit auf diese großartige Autorin aufmerksam machen", so die Ministerin.

Der Jury gehören der Verleger Andreas Heidtmann, die Schriftstellerin Undine Materni sowie die Journalisten und Literaturkritiker Karin Großmann, Katrin Wenzel und Dr. Tomas Gärtner an. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben