Linda Feller im Konzert

Montag, 27. Februar 2017

Foto: Rainer Könen
Foto: Rainer Könen

Der Auftritt von Linda Feller im Hoyerswerdaer "Speicher No. 1" hatte ein wenig von einem Wohnzimmerkonzert. In fast intimem Rahmen stand sie da auf der kleinen Bühne des American Diner und genoss diese Atmosphäre sichtlich.

Rund 80 Gäste waren gekommen, um einer Dame zuzuhören, die auch als deutsche Country-Queen bezeichnet wird. Seit mehr als 30 Jahren ist sie in der Musikbranche tätig. In ihrem Programm „Zeit für Gefühle“ präsentierte sie einen Querschnitt ihres musikalischen Wirkens. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben