Liebevoll aufgemöbelt

Sonntag, 14. April 2019

Foto: Gemeinde Spreetal

Spreetal. Dass dieses Boot so ein Schmuckstück ist, ist zwölf fleißigen Teilnehmern einer Qualifizierungsmaßnahme bei der Gesellschaft für Aus- und Fortbildung (GAF) in Hoyerswerda zu verdanken. Bevor sie es in halbjähriger Arbeit wieder flott gemacht haben, war es ziemlich heruntergekommen.

Bürgermeister Manfred Heine (parteilos) hatte das Boot im Spreewald entdeckt. Die Gemeinde kaufte das Gefährt dann zu einem symbolischen Preis. Es soll am Spreetaler See in Ufernähe aufgestellt werden, um dort als Blickfang zu dienen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben