Lichterglanz adé

Dienstag, 09. Januar 2018

Foto: Joachim Rehle

Uhyst. So langsam packen alle ihre Weihnachtsdekoration zusammen - auch Andreas Batzke aus Uhyst. Er wird allerdings etwas länger zu tun haben, denn mit insgesamt 4.000 LED-Lämpchen in Rot, in Grün sowie in Blau sind das an der Bundesstraße 156 stehende Haus und der Garten geschmückt.

Einen ganzen Tag hat es gedauert, um den Lichterglanz zu installieren. Und Andreas Batzke ist nicht der Einzige, der sich daran erfreut. Wie er erzählt, kommt es nicht so selten vor, dass Autos anhalten und deren Fahrer den Anblick fotografisch festhalten. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben