Licht an!

Sonntag, 30. September 2018

Einige Immobilien im Industriegelände wurden am Samstag angestrahlt, hier Lautech und Kaufland. Foto: Gernot Menzel
Einige Immobilien im Industriegelände wurden am Samstag angestrahlt, hier Lautech und Kaufland. Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Wie immer bei einer Premiere gibt es Besucher, die sehr zufrieden sind und andere, die sich viel mehr erwartet haben. Die Aktion „Licht an!“ im Industriegelände Zeißig am Samstagabend zog jedenfalls Besucher in Scharen an. Vor allem entlang der Straße E und D präsentierten sich zahlreiche Firmen. An vielen Stellen setzten Strahler farbliche Akzente, wurden einige Fassaden mit fantasievollen Motiven angestrahlt, zum Beispiel am Lautech und am Kaufland.

Es gab eine unter anderem eine Feuershow, beim Bauhof konnte man sich darin versuchen, möglichst exakt ein Kilo Streusalz abzufüllen. Im Lautech konnte man eine VR-Brille testen. Und bei der Firma Broder konnte man mit Minibaggerhilfe kegeln.

Viele Besucher waren mit dem Auto oder per Rad gekommen. Gut genutzt wurde aber auch der extra eingerichtete Shuttlebus. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben