LHV nach Sieg Vierter

Montag, 18. Dezember 2017

Lukas Seifert traf am Samstag drei Mal. Foto: WM

Hoyerswerda. Mit einem 34:32-Erfolg (18:18 zur Halbzeit) gegen die SG Leipzig/Zwenkau im Nachholspiel hat sich Handball-Sachsenligist LHV Hoyerswerda auf den vierten Tabellenplatz verbessert.

Das Spiel am Samstag in der Sporthalle des BSZ „Konrad Zuse“ war sehr abwechslungsreich. In der zweiten Halbzeit lagen die Gastgeber schon mit drei Treffern zurück (22:25) und musste am Ende zittern, als Leipzig/Zwenkau mit 33:32 noch mal den Anschluss schaffte.

Für den LHV geht es nun in die Weihnachtspause. Am 6. Januar steht das erste Auswärtsspiel des neuen Jahres in Aue auf dem Programm. Erstes Heimspiel ist am 14. Januar gegen Zwickau. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben