Lewitscharoff liest

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Foto: Heike Huslage-Koch

Mit einer mehrfach preisgekrönten Autorin setzt der Kunstverein Hoyerswerda seine Grenzgänger-Lesereihe fort. Am 26. Januar ist Sibylle Lewitscharoff im Schloss zu Gast.

Lesen wird die 62-Jährige aus ihrem 2009 bei Suhrkamp erschienenen Roman „Apostoloff“, einer in Bulgarien angesiedelten Road-Story. Der Roman erhielt 2009 den Preis der Leipziger Buchmesse.

Zudem war Sibylle Lewitscharoff bereits 1998 Siegerin im Wettbewerb um den Ingeborg-Bachmann-Preis und 2013 Gewinnerin des Georg-Büchner-Preises der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Sie lebt in Berlin. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben