Lernen in Paris

Donnerstag, 19. Mai 2016

Foto: Silke Richter

Hinter der angehenden Friseurin Vanessa Schäfer aus Hoyerswerda liegen einige Wochen Auslandserfahrung in Paris. Die 18-Jährige hat sich bei der Handelskammer Dresden über das Bildungsprogramm „Erasmus“ für das Praktikum beworben. „Das war ein Volltreffer für mich. In Paris berufliche Erfahrungen sammeln zu dürfen, Land und Leute und die Mentalität der Franzosen näher kennenzulernen, das war schon längere Zeit ein ganz großer Traum von mir“, sagt die Auszubildende.

Die junge Frau absolviert den praktischen Teil ihrer Ausbildung bei der Haar- & Kosmetik Figaro GmbH im Salon in der Grimmstraße. „Dort wird viel mehr praktisch gearbeitet. Die Auszubildenden können sich an Puppenköpfen quasi förmlich austoben und dabei viel lernen“, sagt Vanessa Schäfer über ihre Erfahrungen in Paris. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben