Leitungsbau in Straßgräbchen

Donnerstag, 17. Mai 2018

Foto: Ralf Grunert

Straßgräbchen. Teile der Schulstraße und des Forstwegs in Straßgräbchen sind seit knapp zwei Wochen eine Baustelle. Daran wird sich voraussichtlich bis in den November hinein nichts ändern.

Mitarbeiter der Firma Nadebor sind aktuell damit beschäftigt, eine Trinkwasser-Notleitung in die Erde zu bringen. Das ist die Voraussetzung, um die vorhandene Trinkwasserleitung durch eine neue Leitung ersetzen zu können. Darüber hinaus werden anstelle des jetzigen Mischwasserkanals separate Schmutzwasser- und Regenwasser-Leitungen neu gebaut.

Da die Leitungen jeweils auf der Trasse der Straßen verlegt werden, erfolgen die Arbeiten unter Vollsperrung. Die Grundstücke entlang der Straßen und auch die Kita sollen aber erreichbar bleiben.

Die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Schulstraße ist für das kommende Jahr ins Auge gefasst – vorausgesetzt, es fließen Fördermittel. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben