Leitungs-Verlegung beauftragt

Samstag, 01. September 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Koblenz. Im Dorf beginnt jetzt der lange umstrittene Bau von Abwasser-Leitungen - und zwar am Warthaer Weg, in der Hauptstraße sowie am Seeweg. Lohsas Gemeinderat beschloss einstimmig die Vergabe der Bauleistungen an eine Firma aus Niesky.

Die Brutto-Auftragssumme beträgt 634.000 Euro. „Planungsunterlagen und Karten können im Gemeindeamt eingesehen werden“, informiert Sven Koppen, Lohsas Amtsleiter Bau- und Ordnungsamt.

Verlegt werden insgesamt mehr als tausend Meter Leitung. Dazu gehören 39 Hausanschlüsse und die Errichtung von drei öffentlichen Pumpwerken. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben