Leerstand bald passé?

Donnerstag, 26. Juli 2018

Foto: Ralf Grunert

Laubusch. Am ehemaligen Laubuscher Edeka-Markt scheint sich etwas zu tun. Nachdem im Ort eine Besichtigung beobachtet wurde, erkundigte sich Ortsvorsteher Günter Schmidt während der jüngsten Sitzung des Lautaer Stadtrates bei Bürgermeister Frank Lehmann (parteilos) nach einer möglichen Nachnutzung der Immobilie.

Wie Lehmann bestätigte, gebe es einen Interessenten, der sich das Gebäude auf Vermittlung durch die Wirtschaftsförderung Sachsen angesehen habe: „Es ist auf Interesse gestoßen.“ Näheres könne er allerdings noch nicht sagen, so der Bürgermeister. Der Edeka-Markt in Bergmanns-Heimstätten war vor elf Jahren geschlossen worden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben