LAUTA in Szene setzen

Freitag, 05. August 2016

Zwischen den beiden Baumreihen in der unteren Bildmitte soll der Schriftzug "LAUTA" errichtet werden. Foto: Uwe Schulz

Der Name der Stadt Lauta soll demnächst in 1,50 Meter hohen Buchstaben an der Straße der Freundschaft auf dem Gelände der Elektro Münch GmbH zu lesen sein - und das dank Beleuchtung auch bei Dunkelheit.

Die Stadträte haben jetzt einem entsprechenden Bauantrag das gemeindliche Einvernehmen erteilt. Sobald das Landratsamt Bautzen grünes Licht gibt, soll mit der Errichtung des Schriftzuges begonnen werden, kündigte Firmenchef Münch an.

Als ein Stück Stadtmarketing bezeichnet Lautas Bürgermeister Frank Lehmann die Privatinitiative des Unternehmers. Der hat vielerorts auf der Welt solche Schriftzüge gesehen und sich gedacht, dass dies auch etwas für Lauta wäre. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben