Laubuscher Kulturhaus bekommt Brandmelder

Donnerstag, 05. September 2019

Foto: Gernot Menzel

Laubusch. Die Realisierung weiterer Brandschutzmaßnahmen im Kulturhaus Laubusch ist im Gange. Es handelt sich um die Installation einer Brandmeldeanlage. Das Gebäude wird unter anderem mit 190 Multisensormeldern ausgestattet, wodurch es möglich wird, einen Brand punktgenau zu lokalisieren.

Den Auftrag für diese Arbeiten erhielt die Lautaer Münch Elektro GmbH. Deren Angebot lag mit 114.600 Euro knapp 3.000 Euro unter der von den Planern veranschlagten Summe. Bis Mitte November sollen die Arbeiten erledigt sein. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 3 und 2?