Lampen-Brand

Montag, 29. Mai 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Ob sich so eine Leuchte selbst entzündet? Wenig wahrscheinlich! Doch, was immer dieser Lampe im Hoyerswerdaer Zentralpark zugestoßen sein mag: Es bleibt finanziell an der Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda beziehungsweise letztlich an deren Mietern hängen.

Denn das städtische Unternehmen hat nach dem Abriss des hier einst stehenden Elfgeschossers den Park angelegt und muss sich nicht nicht nur um dessen aufwändige Pflege kümmern. Immer, wenn irgendetwas kaputt geht oder kaputt gemacht wird, kommt das an Kosten obendrauf. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben