Kuschelige Ausstellung

Donnerstag, 30. November 2017

Foto: Andreas Kirschke

Lohsa. Dem Teddybär widmet sich die diesjährige Weihnachtsausstellung im Zejler-Smoler-Haus am Lohsaer Markt. Der Förderverein der Begegnungsstätte hat dafür rund 300 Plüsch-Teddys und dutzende weitere Exponate zusammengetragen.

Leihgeber aus der Gemeinde Lohsa, aus Knappenrode, Hoyerswerda, Mönau, Neudorf/Spree und Dresden steuerten Ausstellungsstücke bei. Allein von Teddy-Sammlerin Helga Janke aus Weißkollm kommen zirka 80 Stücke.

Die Schau wird an diesem Sonntag um 14.30 Uhr eröffnet und ist dann bis Ende Januar zu sehen. Öffnungszeiten: montags und donnerstags 10-17 Uhr und am 16. Dezember von 14 bis 19 Uhr zum Lohsaer Weihnachtsmarkt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben