Kunstwerk sucht Liebhaber

Dienstag, 31. Juli 2018

Das Bild ist eines der jüngsten Werke von Ute Hempel. Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Ute Hempel hat in Hoyerswerda schon vielfach ihre kreativen Spuren hinterlassen. So ist im Domizil des Kulturbundes in der Langen Straße 1 eine Keramikwand gelagert, die von ihr einst gestaltet worden ist und das Leben der ehemaligen DDR widerspiegelt.

Ute Hempel und die Vereinsmitglieder suchen eine Einrichtung oder eine Person, die das Kunstwerk zu schätzen wissen und es an einem geeigneten Ort ausstellen und erhalten möchten.  Auf dieser Keramikwand zu sehen sind spielende und lernende Kinder. (red)

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben