Kunst im Kraftwerk

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Auch, wenn das Kohlekraftwerk in Schwarze Pumpe seit dieser Woche nicht mehr zu Vattenfall Generation gehört, sondern zur Lausitz Energie Kraftwerke AG (Leag), soll es in seinem großzügigen Foyer weiter Kunst geben. Und so swingten am Abend drei Jungs aus Hoyerswerda anlässlich einer Ausstellungseröffnung.

Paul Bäns (sax.), Sebastian Mölke (key.) und Adrian Graumüller (drum.) sind bzw. waren Schüler des Lessing-Gymnasiums. Mit seiner Musik umrahmte das Trio "Take III" die Vernissage zur inzwischen 38. Galerie im Kraftwerk.

Gezeigt werden Bilder der Maler Dagmar Stade-Schmidt, Walter Piroch und Eberhard Peters. Der Titel der Schau mit Werken der drei Mitglieder des Oberlausitzer Kunstvereins lautet "Drei Temperamente" - und könnte auch für die Musiker aus Hoyerswerda stehen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben