Kunst aus alten Bäumen

Dienstag, 16. August 2016

Foto: Heinz Hirschfeld

Knapp 100 Natur- und Gartenfreunde kamen jetzt in die Gärtnerei „Kleiner Waschbär“ in Laubusch, um sich die Ausstellung des Holzkünstlers Thomas Schwarz (links im Foto) anzuschauen.

Dem 48-Jährigen kommt es darauf an, Hölzer zu bearbeiten, die für einen Tischler keinen Wert haben. So entstehen aus knorrigen Wurzeln Kunstwerke, die von ihrer eigenwilligen Form leben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben