Künftige Ara-Voliere

Freitag, 02. September 2016

Foto: Mirko Kolodziej

Jüngste Neuerung im Zoo Hoyerswerda: Aus dem früheren Gehege der Schopfmangaben wird das neue Zuhause für die beiden wunderschönen, blauen Hyazinth-Aras. Es wird derzeit hergerichtet, die Vögel sollen in den nächsten Wochen in die neue Voliere neben den Pinguinen einziehen können.

Schräg gegenüber ist im Grunde die neue Anlage für Maras (Pampashasen) und Nandus (Laufvögel) fertig. Es fehlt allerdings noch der Stall. Wegen der guten Baukonjunktur findet der Zoo keine Baufirma.

Wenn die Hyazith-Aras umgezogen sind, wird deren jetziger Käfig der Unterkunft der benachbarten Kapuzineraffen zugeschlagen. Es geht insgesamt darum, dass die Tiere im Zoo mehr Platz zum Leben haben sollen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben